Home |  Impressum |  Kontakt |  Drucken |  Login 
Sa. 16. Dezember 2017

Deutschlands einziger Bergrutschführer

 

Am 12.April 1983 ereignete sich am Albtrauf bei Mössingen (im Landkreis Tübingen) der größte Bergrutsch seit mehr als 100 Jahren in Baden-Württemberg. Innerhalb weniger Stunden gerieten vier Millionen Kubikmeter Erde und Geröll mit einem Gesamtgewicht von über acht Millionen Tonnen in Bewegung und hinterließen eine Urlandschaft. Der Bergrutsch, der durch das vorangegangene langanhaltende Regenwetter verursacht worden war, gilt als Jahrhundertereignis und ist in unserer Generation ein bislang einmaliges Lehrbeispiel für die Rückverlagerung der Schwäbischen Alb. Hier zeigt die Natur imposant, wie das Rückschreiten des Albtraufs, der einst in der Stuttgarter Gegend verlief, vonstatten geht. Einmalig ist aber auch die Möglichkeit mitzuerleben, wie eine total zerstörte Landschaft von der Tier- und Pflanzenwelt wiederbesiedelt wird und sich zu einem bedeutenden Naturschutzgebiet entwickelte. Heute zeigt sich deutlich wie der natürliche Verdrängungseffekt das Landschaftsbild erneut verwandelt. Des weiteren sind die geologischen Aufschlüsse über die Schichten der Schwäbischen Alb gut zu sehen und zu erläutern. Es besteht die Möglichkeit bei Führungen mit umfassenden Informationen das Gelände näher kennenzulernen.

Die Hauptgeschäftsstelle des Schwäbischen Albvereins, Stuttgart, deren Mitarbeiter bereits eine Führung gebucht hatten, empfehlen im Informationsbrief-Nr. 27/04 an die Ortsgruppen zu einer Führung im Mössinger Bergrutsch mit Armin Dieter. Zitat: "Sie werden begeistert sein!"

Einer der bedeutendsten Geotope Deutschlands - (Akademie der Geowissenschaften zu Hannover e.V. und UNESCO)

31 Jahre Führungen mit ca.  60 000 Teilnehmern 

Genehmigte Führungen im Mössinger Bergrutsch mit Armin Dieter

Siehe näheres auch bei Aktuelle Veranstaltungen !!!

Gruppenführungen (Sonderpreise unabhängig der Teilnehmerzahl):
- von April/Mai bis Oktober nach Terminabsprache
- bei jeder Witterung
- Wahlweise 1,5 - 2 Stunden / 1 km  (119.-€)/ auch für Familien und Senioren

 - spezielle Führungen für Schulklassen zu noch günstigeren Preisen.                                             

Öffentliche Führungen ohne Voranmeldung einmal pro Monat von Mai bis Oktober: Termine auf der Seite "Aktuelle Veranstaltungen"

-Dauer: max. 2 Stunden / 1 Km ( Pro Person 10.-€ / ab 9 Jahre 5.-€ / Familie 20.-€ )

 (Treffpunkt am Parkplatz beim Bergrutsch / über Talheim ausgeschildert)

Bei allen Führungen wird begleitendes Bildmaterial über die Entwicklung vom ersten Tag an gezeigt. 

Neu : Auch bisher nicht gezeigte Aufnahmen über die neuen Bergrutsche von 2013 auf Gemarkung Mössingen.

Alle Führungen auf eigene Gefahr!

Geschenk-Tipp:
- besonders ansprechend gestalteter Gutschein für eine Führung im Mössinger Bergrutsch

Neu: Kindergeburtstage: Statt Kino oder Fastfood eine Erlebnisführung im Mössinger Bergrutsch ! Fragen Sie nach - es lohnt sich ! 

 

   
Powered by DREYER MEDIA